Eine regelmäßige Anlagenkontrolle sorgt für eine hohe Lebensdauer!

Rene Haag - Eine regelmäßige Anlagenkontrolle sorgt für eine hohe Lebensdauer
  • alle Entlüftungsorgane im Solarkreis entlüften
  • Anlagenbetriebsdruck mit Sollwert vergleichen
    (evtl. MAG und SV überprüfen)
  • pH-Wert und Frostschutz mit Sollwert und Vorjahreswert vergleichen
  • Pumpe manuell einschalten
  • Volumenstrom mit Sollwert vergleichen
    (wenn Durchflussmesser vorhanden sind)
  • auf Geräusche in der Pumpe achten
    (Luft- oder Kavitationsgeräusche)
  • Schwerkraftbremse überprüfen
  • thermostatischen Mischventil auf Gängigkeit  überprüfen
  • Fühler und Thermometer überprüfen
 / Vorlauf- und Rücklauftemperatur an Thermometern
 / Anzeigewerte des Reglers
  • alle Einstellungen und Messwerte dokumentieren
  • Verschmutzungszustand der Kollektorflächen überprüfen

Zurück